wJC 1 Schleswig-Holstein Liga
HSG Störtal Hummeln - HSG Tills Löwen 08 29:18 (12:8)
Samstag, 08.12.2018 - 13:00 Uhr


Die wJC 1 gewinnt im letzten Spiel der Hinrunde gegen die HSG Tills Löwen mit 29:18 und zieht in die Hauptrunde der Schleswig-Holstein-Liga ein.

Die Personalsorgen wuchsen im Vorfeld des Spiels immer mehr, neben Charly und Greta fielen nun auch noch Franka und Paula verletzt aus. Damit die Mannschaft überhaupt spielfähig ist, halfen Leonie und Alina aus der wJC 2 aus, so standen insgesamt 8 Spielerinnen zur Verfügung. Aber auch der Gegner hatte mit einigen Ausfällen zu kämpfen.

In der ersten Halbzeit zeigten die Mädchen zwar immer wieder tolle Kombinationen und kamen beinahe jeden Angriff frei zum Torwurf, jedoch scheiterte man mit vielen unkonzentrierten Würfen immer wieder an der  gegnerischen Torhüterin. Dadurch blieb es relativ eng, zur Halbzeit lagen die Hummeln mit 12:8 vorn.

In der zweiten Halbzeit versuchten es die Gäste aus Mölln vor allem mit zwei Kreisläufern die Defensive der Hummeln zu knacken. Das hatte die Mannschaft aber in der Vergangenheit zur Genüge trainiert und somit konnten die gegnerischen Angriffe immer wieder abgefangen werden. Endlich klappte auch die Chancenverwertung, sodass die Hummeln nun ihren Vorsprung immer weiter ausbauen konnten. Am Ende stand trotz der Personalsorgen ein 29:18 Sieg auf der Seite der Hummeln.

Damit qualifiziert sich die HSG Störtal Hummeln mit 12:2 Punkten hinter dem VfL Bad Schwartau für die Hauptrunde der Schleswig-Holstein-Liga. Die Punkte werden alle wieder auf Null gesetzt, sodass 2019 - dann hoffentlich wieder mit kompletter Mannschaftsstärke - alles dafür getan werden muss, um unter die ersten 4 zu kommen. Dies ist ein sehr ambitioniertes Ziel, aber wenn alle dafür arbeiten, ist es möglich!


Sporthalle Wrist [141416]
04822/950463
Wittenkampsweg 99, 25563 Wrist, [Anfahrt]