wJB
HSG Störtal Hummeln - SG HH-Nord 18:26 (3:12)
Sonntag, 15.12.2019 - 14:15 Uhr


Die weibliche Jugend B verliert ihr letztes Spiel vor der Weihnachtspause mit 18:26 gegen die SG Hamburg-Nord.

Am Ende des Spiels konnte das Trainerteam immerhin etwas optimistisch in die Zukunft blicken. Im ersten Durchgang sah alles nach einer Fortsetzung der Leistungen aus den vergangenen zwei Spielen aus. Die Mannschaft, die auch heute wieder auf fünf Spielerinnen verletzungs- oder krankheitsbedingt verzichten musste, lieferte in der ersten Halbzeit eine insbesondere im Angriff zu dürftige Leistung, um in der Oberliga konkurrenzfähig zu sein. Gerade einmal drei Tore standen auf der Habenseite. Mit einem Rückstand von 3:12 ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause spielte die Mannschaft dann aber druckvoller und kam prompt vermehrt zum Torerfolg. So wurde langsam eine Aufholjagd gestartet, bis auf vier Tore kam die Mannschaft wieder ran und hatte in der Phase sogar die Möglichkeit, durch zwei aussichtsreiche Chancen auf zwei Tore zu verkürzen. Leider reichte es nicht und am Ende setzte sich dann die SG HH-Nord mit 18:26 durch.

Schade, aber auf der Leistung der zweiten Halbzeit lässt sich aufbauen!


Sporthalle Wrist [141416]
04822/950463
Wittenkampsweg 99, 25563 Wrist, [Anfahrt]