Herren HVSH Landesliga Staffel Süd
TSV Alt Duvenstedt - HSG Störtal Hummeln 38:26 (20:11)
Samstag, 16.11.2019 - 17:30 Uhr


Dieses Wochenende durften wir nach zwei Heimspielen in Folge Mal wieder Auswärts ran. Mit der TSV Alt Duvenstedt erwartete uns ein Aufstiegsaspirant der Landesliga. Davon wollten wir uns nicht entmutigen lassen und mit dem Schwung aus den letzten beiden Partien unsere Serie ausbauen.

Das Spiel startete sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften kamen zu einfachen Toren durch ihre Rückraumschützen. Nach etwa 10 Minuten ließ bei uns die Konzentration in den Abschlüssen nach, sodass der gegnerische Torwart sich immer öfter auszeichnen konnte. In der Abwehr gelang es uns nicht richtig zu verschieben und rechtzeitig rauszutreten, was die Rückraumschützen von Alt Duvenstedt dankend annahmen.

Der Block stand häufig unsauber und unsere Torhüter erwischten auch nicht ihren besten Tag, sodass Alt Duvenstedt sich Tor und Tor absetzen konnten. Denn auch im Angriff waren wir zu ungefährlich und glänzten mit Stand-Handball und Einzelaktionen. Mit einem 11:20 gingen wir in die Kabine. Hier mussten wir feststellen, dass wir leider vieles von dem, was wir uns vorm Spiel vorgenommen hatten, auf dem Platz nicht umsetzen konnten.

Auch wenn der Spielstand schon ziemlich ernüchternd aussah, gaben wir trotzdem weiterhin alles. Im Angriff lief es nun besser und wir kamen zu unseren Toren. Nur leider blieb die Abwehr weiterhin unser Manko. Hier fehlte einfach zu häufig der letzte Schritt, um den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Am Ende verlieren wir deutlich mit 26:38.

Diese Niederlage sollten wir nun nicht zu sehr auf die Goldwaage legen. Alt Duvenstedt war am heutigen Tage einfach besser als wir. Das müssen wir nun abhaken und uns auf die folgenden drei Heimspiele konzentrieren. Denn da geht es gegen zwei direkte Konkurrenten, wo wir Punkten müssen! Wir freuen uns euch am 24.11. um 17:30 in Kellinghusen wiederzusehen. Da holen wir uns die nächsten zwei Punkte gegen Niebüll!

 

#Esgibtkeinschlechteswetter

#Seriegerissen

#Drittehalbzeitbeipanos

#Einglücknunerstmalwiederdreiheimspiele

 

Torschützen: Tobi, Kiwi, Julian (8), Niki (2), Folke (1), Tim, Micha (4), Jonas (6), Justus, Flo (3), Lars (1/1), Paddi (1), Wulle, Marcel

 

Zeitstrafen:
Hummeln: Jonas 2x, Marcel 2x

TSV Alt Duvenstedt: 4

 

Siebenmeter:
Hummeln: 1/3
TSV Alt Duvenstedt: 4/4

 

Spielverlauf: 3:3 (6 Min), 7:6 (10 Min), 11:7 (15 Min), 16:10 (26 Min), 20:11 (30 Min), 24:14 (35 Min), 27:16 (42 Min), 31:20 (50 Min), 38:26 (Endstand)


Sporthalle Alt Duvenstedt [140702]
04338/1224
Dorfstraße / Schule, 24791 Alt Duvenstedt, [Anfahrt]