wJC 1 Schleswig-Holstein Liga
VfL Bad Schwartau - HSG Störtal Hummeln 28:23 (16:10)
Sonntag, 10.02.2019 - 10:30 Uhr


Die wJC verliert beim VfL Bad Schwartau nach guter Leistung mit 28:23.

Nach einigen krankheits- und verletzungsbedingten Absagen fuhr die weibliche Jugend C mit nur acht Spielerinnen nach Bad Schwartau. Gegen den Gegner hatte die Mannschaft in der Hinrunde die einzige Niederlage hinnehmen müssen, heute wollte man sich teurer verkaufen.

In den Anfangsminuten nutzte Bad Schwartau vor allem unsere mangelnde Chancenverwertung aus und zog gleich auf 3:0 davon. Doch die Hummeln ließen sich davon nicht beirren und spielten ruhig und konzentriert weiter und waren beim 5:4 in der 10. Minute wieder dran. In der Folge blieben die Mädchen dran, erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte sich der Gastgeber auf am Ende sechs Tore absetzen - 16:10 der Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit vergrößerte Bad Schwartau diesen Vorsprung noch einmal auf acht Tore, ehe eine Aufholjagd begann. Binnen der nächsten 10 Minuten kamen die Hummeln wieder auf drei Tore heran und ließen sich auch weiterhin nicht das Spiel Gegners aufdrängen sondern spielten weiterhin besonnen und konzentriert. Leider verpassten die Hummeln es anschließend, den Gegner noch einmal richtig in Bedrängnis zu bringen, was unter anderem an drei weiteren vergebenen Tempo-Gegenstößen sowie einem 7-Meter-Wurf lag. So stand am Ende zwar eine 28:23-Niederlage zu Buche, die sich aufgrund der Vorzeichen sowie in Anbetracht der spielerischen Leistung gegen diesen starken Gegner trotzdem gut anfühlte.

 

 


SZ Jahnstraße Sporthalle 1 [140911]
0451 - 200100
Ludwig-Jahn-Straße, 23611 Bad Schwartau, [Anfahrt]