wJA Schleswig-Holstein Liga
HSG Störtal Hummeln - TSV Erfde 20:17 (10:6)
Sonntag, 17.03.2019 - 15:15 Uhr


Die weibliche A-Jugend gewinnt gegen den TSV Erfde 1 mit 20:17 und kann sich erfolgreich für die Hinspielniederlage revanchieren.

Auf Seiten der Hummeln fehlten Mea und Elice. Die Abwehr der Mädchen stand wie in den vergangenen Spielen kompakt und war der Garant für den heutigen Erfolg. In der ersten Halbzeit wurden nur 6 Gegentore zugelassen. So konnten es sich die Hummeln erlauben, im Angriff ebenfalls nicht konsequent genug zu spielen. 10 eigene Tore im ersten Durchgang waren ebenfalls nicht sehr viel, dennoch ging man so mit einem Vorsprung in die Kabine.

Nach der Halbzeit schien die gute Deckung zunächst etwas zu bröckeln, denn Erfde gelang drei schnelle Tore. Doch im Grunde hatte niemand Zweifel, dass die Hummeln heute das Feld als Sieger verlassen würden, der Vorsprung wuchs auf bis zu 7 Tore an. Die letzten zehn Minuten verliefen dann leider ohne eigenen Torerfolg, doch näher als zum 20:17-Endstand kam der Gegner nicht mehr heran.

Erfde ist nun schon der zweite Gegner, gegen den man in der Hinrunde noch deutlich verloren hatte, in der Rückrunde jedoch schlagen konnte. Die Entwicklung ist positiv.


Schulzentrum Kellinghusen [141409]
Danziger-Straße, 25548 Kellinghusen, [Anfahrt]