Damen Kreisoberliga Region Mitte
Bramstedter TS - HSG Störtal Hummeln 22:18 (9:8)
Sonntag, 11.02.2018 - 17:00 Uhr


Nachdem wir das Hinspiel mit 18:25 verloren, wobei wir die ganze Spielzeit über deutlich mit bis zu 10 Toren zurücklagen, wollten wir heute zeigen, dass wir uns verbessert haben.
Leider mussten wir auf Blunki und Julia verzichten und Marie war noch angeschlagen, dafür war Jenni heute mit dabei.


Wir starteten gut, lagen bis zum 2:5 in der 15. Minute vorne, dann holten die Gegnerinnen auf und bis zur Pause ging es Tor um Tor. Bis zur 37. Minute konnten wir ein Unentschieden halten, allerdings zogen die Bad Bramstedterinnen in der Folge auf 19:15 davon (55.).
Durch offensive Deckung konnten wir noch einmal zum 19:17 verkürzen, so dass das Spiel fast bis zum Schluss spannend war, verloren dann aber doch noch mit 4 Toren.


Trotzdem sind wir mit unserer Leistung sehr zufrieden, denn wir sind im Spiel nach vorne wesentlich sicherer geworden und auch unsere verstärkte Trainingsarbeit für die Außenspielerinnen war zu erkennen. Leider vergaben wir wieder zu viele Siebenmeter, auch daran wird weiter zu arbeiten sein.


Es spielten: Paulina Gering (TW), Mareike Thiele 1, Imke Baganz 1, Janna Karwat, Saskia Kuckluck 1,Milena Kayßer 3, Yvonne Hochleitner, Marie Biehl, Jennifer Konopka 1, Yvonne Jagszent 4, Annika Blunk 6, Katrin Schümann 1


Kreissporthalle Bad Bramstedt [141015]
04192 / 16 07
Düsternhoop 48, 24576 Bad Bramstedt, [Anfahrt]